Fragen

Erlebe den einzigartigen Klang Deines Herzens

Created with Sketch.

Dosierung

HörAufDeinHerz bringt auf jeden Fall eine tiefe Entspannung. Dies stellt eine wesentliche Voraussetzung für die Regeneration dar. Es liegt an Ihnen, wie oft Sie den Klang Ihres Herzens hören und die Entspannung genießen wollen. Unserer Empfehlung nach ist es zumindest 1 Mal pro Monat förderlich.
Sollten Sie akute Symptome haben, sind 3 bis 5 Sitzungen im Abstand von 3 bis 7 Tagen zu empfehlen. Viele Klienten berichten dann von massiven Verbesserungen bzw. auch vom kompletten Verschwinden der Symptome.

Wo ist der Unterschied von EKG und Herzratenvariabilität (HRV)?

Kurz beschrieben misst ein EKG die elektrischen Aktivitäten des Herzens. Damit können bestehende Schwächen,
z.B. Herzrhythmusstörungen, diagnostiziert werden.
Die Herzratenvariabilität misst den genauen Abstand Ihrer Herzschläge. Jeder einzelne Schlag variiert im Bereich von Millisekunden. Damit kann eindeutig festgestellt werden, ob Sie sich im Stress oder im Entspannungszustand befinden. Eine detaillierte Beschreibung finden Sie unter: Herzratenvariabilität (HRV)

Beide Methoden haben je nach Einsatzbereich ihre speziellen Vorteile.
HörAufDeinHerz misst ausschließlich die Herzratenvariabilität. Es wird kein EKG erstellt.
Die Ansicht der Aufzeichnung nach der Sitzung stellt keine medizinische Diagnose dar.

Fördert HörAufDeinHerz die Gesundheit?

Jeder Arzt empfiehlt im Falle einer Krankheit: „Gönnen Sie sich Ruhe!“

In der heutigen Zeit ist es allerdings schwer, zur Ruhe zu kommen, denn bei jeder Störung (Handyläuten, eMail, WhatsApp-Nachricht,…) wird automatisch der Stressmodus aktiviert, um die optimalen Leistungsreserven zu gewährleisten. Deswegen sind heutzutage die Phasen von Aktivierung (siehe: Sympathikus) und Entspannung (siehe Parasympathikus) nur mehr selten in Balance. Dies ist auch eindeutig über die HRV-Messung feststellbar.
HörAufDeinHerz führt automatisch in einen tiefen Entspannungszustand. Darum: Nehmen Sie sich eine Stunde Zeit und hören Sie auf den Klang Ihres Herzens.

Ist HörAufDeinHerz ähnlich einer Meditation?

Meditation kann in vielen Varianten und Ausprägungen praktiziert werden. Ein wichtiger Aspekt ist die Entspannung bzw. Stressreduktion. In diesem Sinne entspricht HörAufDeinHerz einer Meditation.

Vielen fällt es in der heutigen Zeit aber schwer, die geeigneten Übungen zu finden, diese zu erlernen und regelmäßig anzuwenden. Ebenso fällt es vielen schwer, sich bewusst Zeit zu nehmen und Ablenkungen so gut wie möglich auszuschalten. Meistens denkt man nach kurzer Zeit schon wieder an etwas anderes und unterbindet damit die wichtige Phase der Entspannung und damit die Möglichkeit, eigene Heilkräfte zu aktivieren.
Hier hilft HörAufDeinHerz, denn alleine durch das Lauschen auf das eigene Herz gleitet man in einen tiefen Entspannungszustand und dies automatisch, ohne zusätzliche Übungen oder Anstrengungen.

HörAufDeinHerz gibt immer die aktuelle Schwingung des eigenen Herzens wieder. Andere Methoden (z.B. Meditations-CD’s) geben oft eine vorweg aufgenommene, möglicherweise nicht aktuell benötigte Frequenz wieder.

Ist HörAufDeinHerz eine medizinische Methode?

HörAufDeinHerz ist keine medizinische Methode. Sie dient der Entspannung und Steigerung Ihres Wohlbefindens.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass keine Diagnosen erstellt, keine Therapien oder Behandlungen angeboten werden. Auch wenn Sie nach einer Sitzung möglicherweise Verbesserungen bei Symptomen entdecken sollten, ersetzt diese niemals einen Arztbesuch, medizinische Therapien oder die Einnahme von Medikamenten. Durch HörAufDeinHerz findet auch keine Verzögerung nötiger medizinischer Behandlungen statt.

Sind Nebenwirkungen bekannt?

Das System ist seit 2011 in Einsatz und es sind bisher keine negativen Nebenwirkungen bekannt.

Aufgrund des intensiven Gefühls kann es jedoch z.B. zu erhöhtem Schlafbedarf oder bewussterem Wahrnehmen der eigenen gesundheitlichen Symptome kommen.

Jede Sitzung ist ein eigenes Erlebnis. Wir empfehlen, sich nach der Sitzung Zeit zu nehmen, um die Eindrücke intensiver auf sich wirken zu lassen. In unserer Praxis bieten wir auch die Möglichkeit dazu an. Planen Sie danach keine Tätigkeiten ein, die eine erhöhte Konzentration erfordern. Nehmen Sie sich noch Zeit, bevor Sie mit dem Auto fahren.

Referenzen?

Das System wurde bereits 2011 marktreif entwickelt und ist seitdem in über 20 Ländern der Welt erprobt.
Die Methode wird bereits erfolgreich in vielen Kliniken und Kurhäusern angewandt von Ärzten, Therapeuten und Heilpraktikern.

Die bekanntesten Anwender sind:

Dr. Masaru Emoto (Tokyo / Japan)
Geburtsklinik Maternity Ward (Rom / Italien)
Onkologische Klinik Clinic Crianca (Brasilien)
Psychiatrische Klinik Waldhaus (Schweiz)

Das System wird in folgenden Ländern eingesetzt:
Österreich, Deutschland, Schweiz, Liechtenstein, Ungarn, Spanien, Niederlande, Belgien, Frankreich, Großbritannien, USA, Brasilien,Uruguay, Japan, Taiwan, Italien, Brunei, Kolumbien, Indonesien, Vietnam, Korea.

Gibt es auch ein günstiges Schnupperangebot zum Ausprobieren?

Ab wann sich eine Entspannungsphase einstellt, ist je nach Person und aktueller Situation unterschiedlich.
Der Effekt tritt meistens bereits nach 5 Minuten, in anderen Fällen erst nach etwa 30 Minuten ein.

Uns geht es um die Wirkung für Sie und diese ist bei einer kürzeren Sitzungsdauer nicht zu gewährleisten.
Bitte nehmen Sie sich zu Ihrem eigenen Vorteil mindestens eine Stunde Zeit.

Bis 30.9.2019 erhalten Sie für die erste Sitzung 15 Euro Rabatt zum Kennenlernen -> siehe Gutschein 

Kann HörAufDeinHerz Selbstheilungskräfte aktivieren?

Unser Körper erzeugt pro Sekunde 600.000 neue Zellen (siehe science.lu). Dies bedeutet, dass externe Mittel, wie Medikamente, Therapien, etc. die Heilung anregen, fördern und unterstützen. Die Zellerneuerung erfolgt aber zum größten Teil durch unseren Körper.
Man kann sagen: Der Chirurg näht die Wunde zu und unsere Selbstheilungskräfte schließen dann die Wunde.

Zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte gibt es unzählige Methoden, die je nach Individuum und aktueller Situation wirken können. HörAufDeinHerz basiert auf der Wahrnehmung der eigenen Herzfrequenz im gegenwärtigen Moment. Aufgrund unserer Erfahrung sind wir überzeugt, dass die Resonanz mit der eigenen Herzschwingung das höchste Potenzial hat, unsere Selbstheilungskräfte zu entfalten.

Basiert HörAufDeinHerz auf wissenschaftlichen Methoden?

Ja. Die Methode basiert auf der Messung der Herzratenvariabilität. Bereits 1963 wurde festgestellt, dass Stress und Entspannung durch den Herzschlag eindeutig festgestellt werden können. Seitdem wurden darüber mehr als 16.000 wissenschaftliche Studien (siehe Datenbank für medizinische Publikationen: HRV-Studien) durchgeführt. Eine detaillierte Beschreibung finden Sie unter Herzratenvariabilität.

Ebenso basiert HörAufDeinHerz auf weiteren Forschungen, insbesondere zu den Themen Frequenz, Schwingung, Resonanz, Synchronisation, Klangtherapie und Messung sowie Verbesserung von Wasserqualität.